Netzwerkmanagement

Dr. Manfred Rahe

M: +49 (0)152 55144869

F: +49 (0)7961 9256-211

 

Dr. Manfred Rahe studierte Physik an der Leibniz Universität Hannover mit dem Schwerpunkt Photonik. Anschließend promovierte er am Laser Zentrum Hannover e.V. auf dem Gebiet der optischen Beschichtungstechnologien. Danach übernahm er die Leitung der Abt.

Laserforschung beim Projektträger VDI Technologiezentrum. Es folgten Positionen als Vorstand Technologie bei der Lambda Physik AG, Geschäftsführung bei der Microlas GmbH und Direktor F&E bei der Sartorius AG.

Durch seine, in über 25 Jahren gesammelten Erfahrungen in verschiedenen leitenden Positionen im Innovations- und Prozessmanagement, entlang der Wertschöpfungskette kleiner mittelständischer und großer Unternehmen sowie Wissenschaftseinrichtungen, verfügt Herr Dr. Manfred Rahe über ein umfangreiches Wissen. Auf dieser Basis

hat er bei der EurA AG die Verantwortung für den Geschäftsbereich Innovation + Prozessmanagement sowie über das OMTS-I4.0-Netzwerk übernommen.

 


Florian Lintl

T: +49 (0)7961 9256-262

F: +49 (0)7961 9256-211

 

Florian Lintl hat einen M.Sc. in Umweltplanung von der Technischen Universität München. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Umweltökonomik und nachhaltige Ressourcennutzung. Während des Studiums erhielt er das Manage&More Stipendium der UnternehmerTUM GmbH. Seine Master Thesis schrieb er im Bereich Entrepreneurship und Innovation an der Stanford University, wo er zwei Jahre als Visiting Student Researcher am Center for Design Research und der d.school tätig war.

In seiner Zeit bei der UnternehmerTUM GmbH und beim FDays Accelerator Programm von Fraunhofer Venture unterstützte er Kunden mit Methoden im Bereich Business Design & Design Thinking und half diesen sich mit innovativen Produkten am Markt zu etablieren. Bei der EurA AG ist er Berater im Bereich Innovation + Prozessmanagement und betreut zwei Innovationsnetzwerke mit insgesamt 40 Partnern.


Benjamin Raab

T: +49 (0)7961 9256-252

F: +49 (0)7961 9256-211

 

Benjamin Raabs Bachelorstudium verlief

zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik in Corporate Management & Economics an der Zeppelin Universität Friedrichshafen mit integriertem Minor in Communication & Cultural Management. Anschließend folgte das Masterstudium in Entrepreneurship an der Universität

Liechtenstein. Schwerpunkte seines Studiums waren Innovation & Entrepreneurship, Strategisches Management, Organisations- und Netzwerktheorie sowie International & Intercultural Management.

Danach hat Benjamin Raab Berufserfahrung im In- und Ausland gesammelt, zuletzt in der Geschäftsfeldentwicklung

eines Touristikunternehmens. Bei der EurA ist er Projektmanager im Bereich Innovation+Prozessmanagement und Netzwerkmanager des OMTS-I4.0-Netzwerks.